Ganzheitliche Bildungswerkstatt lilitopia.de kontaktieren

Anke Rochelt ist Diplom-Pädagogin und ausgebildete Hundetrainerin (International Dog Behaviour and Training School bei Sheila Harper). Schon im Rahmen ihres Studiums beschäftigte sie sich intensiv mit der Mensch-Tier-Beziehung und dem Themengebiet der Tiergestützten Pädagogik und Therapie.

Die Tierintegrierte Arbeit wirkt sich positiv auf mentale und psychische, sowie soziale Prozesse des Einzelnen, aber auch der Gruppe, aus. Die emotionale Wirkung der Begegnung und die vielen Möglichkeiten der Selbsterfahrung machen nachhaltiges Lernen möglich.

Auf der Homepage www.hundeschule-teamwork.com finden sie weitere Informationen zur Tiergestützten Arbeit. Bei Interesse kontaktieren Sie Anke gerne für ein persönliches Gespräch. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Mensch und Hund wird sie gemeinsam mit ihnen ein Programm zusammenstellen das individuell auf ihre Gruppe oder Einrichtung passt und die Gruppe nachhaltig bereichern kann. 

Tierintegrierte Arbeit mit Hunden im Altenzentrum
Tiergestützte Pädagogik an einer Gesamtschule
Schülerinnen bürsten die Australian Shepherd Hündin Hummel
Praktikantin Lea bei der Begleitung der Tierintegrierten Therapie im Altenzentrum

Zielgruppe: 

Kita
Grundschule
Sek.I
Sek.II
Auszubildende
Studierende
Interessierte Erwachsene
alle Altersstufen

Schulfach: 

Sachunterricht
Naturwissenschaften
Ethik

Themenbereich: 

Natur, Umwelt und Ökologie
Menschenrechte, Antidiskriminierung und Chancengleichheit
Persönlichkeitsentwicklung und Kompetenzförderung

Veranstaltungsort: 

nach Absprache

Dauer: 

nach Absprache

Art des Lernangebots: 

nach Absprache

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Rochelt

Vorname: 

Anke

Telefon: 

06428/441135

Email: 

Autor kontaktieren