Jugendwaldheim Roßberg e.V. kontaktieren

Das Streuobstwiesenprojekt umfasst 4 Termine zu unterschiedlichen Jahreszeiten.

Im zeitigen Frühjahr helfen die Schüler_innen beim Baumschnitt, erweitern die Fraßmanschetten und beschäftigen sich mit natürlicher Schädlingsbekämpfung. Auf diese Weise lernen die Schüler_innen vorausschauend zu planen und zu handeln.

Zur Blütezeit steht die Befruchtung durch Bienen im Vordergrund. Spielerisch lernen die Kinder das Leben der Honigbiene kennen und bauen Insektenhotels für die Wildbiene.

Im Sommer entdecken die Schüler_innen als Forscher_innen den Lebensraum Streuobstwiese. Auf dem Baum und unter dem Baum suchen wir mit der Lupe nach Lebewesen und überprüfen, ob die natürlichen Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen erfolgreich sind.

Im Herbst werden die Äpfel geerntet, die unterschiedlichen Apfelsorten probiert und leckerer Apfelsaft gepresst. So erfahren die Kinder, dass sich die Arbeit im Frühjahr gelohnt hat.

 

Zielgruppe: 

Grundschule

Schulfach: 

Sachunterricht

Themenbereich: 

Natur, Umwelt und Ökologie
Konsum und Lebensstil
Persönlichkeitsentwicklung und Kompetenzförderung

Veranstaltungsort: 

außerhalb der Schule

Dauer: 

mehrtägig

Art des Lernangebots: 

Projekt

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Mitarbeiter_innen des Jugendwaldheims

Telefon: 

06424-5197

Email: 

Autor kontaktieren