Bildungsprojekt des Marburger Weltladens kontaktieren

Ständig erreichbar, mal eben eine schnelle SMS schicken oder kurz zurückrufen – das Handy ist aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Meistens haben Handys eine kurze Lebensdauer – nach zwei Jahren sind sie nicht mehr up to date oder im neuen Vertrag ist das neue Handy direkt mit enthalten. Was heißt dieser Verbrauch für unsere Welt, die Umwelt und die Menschen, die an der Herstellung des Handys beteiligt sind? Woraus bestehen eigentlich unsere Handys, wo werden sie produziert und was passiert mit ihnen bei der Entsorgung? Mit je unterschiedlichem Schwerpunkt gehen wir in diesem Projekt mit den Jugendlichen der Wertschöpfungskette in der Handyproduktion nach und überlegen, wie wir im Alltag damit umgehen können.

Ab 8. Klasse
Dauer: ab 90 Minuten/ Ort: Schule

Zielgruppe: 

Sek.I

Schulfach: 

Sachunterricht
Naturwissenschaften
Geographie und Gesellschaftskunde

Themenbereich: 

Entsorgung und Recycling
Wirtschaft und Handel
Konsum und Lebensstil

Veranstaltungsort: 

in der Schule

Dauer: 

mehrstündig

Art des Lernangebots: 

Projekt

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Thieke

Vorname: 

Doreen

Telefon: 

06421/686244

Email: 

Autor kontaktieren