Jugendwaldheim Roßberg e.V. kontaktieren

Wo bleiben die tierischen und pflanzlichen Abfälle wie Knochen, Laub und Totholz?

Mit Becherlupe und Bestimmungsbüchern ausgerüstet, gehen die Schüler_innen auf Forschungsreise. Sie untersuchen die Zersetzungsprozesse an der Laubstreu und am Totholz und entdecken die vielen fleißigen Helfer wie Assel, Springschwanz, Ameise und Pilze. So lernen die Schüler_innen das älteste Recyclingsystem der Welt, den Stoffkreislauf, kennen.

Zielgruppe: 

Grundschule
Sek.I

Schulfach: 

Sachunterricht
Naturwissenschaften

Themenbereich: 

Natur, Umwelt und Ökologie
Persönlichkeitsentwicklung und Kompetenzförderung

Veranstaltungsort: 

außerhalb der Schule

Dauer: 

mehrstündig

Art des Lernangebots: 

Projekt

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Mitarbeiter_innen des Jugendwaldheims

Telefon: 

06424-5197

Email: 

Autor kontaktieren