Schulbiologiezentrum des Landkreis Marburg-Biedenkopf kontaktieren

In unserem Freilandlabor erfassen wir die Struktur eines Fließgewässer-Ökosystems durch die Erhebung und Analyse relevanter biotischer und abiotischer Faktoren. Direkt am Gewässer bestimmen die Schülerinnen und Schüler (SuS) unter anderem Temperatur, pH-Wert, Ammoniumgehalt oder die Leitfähigkeit des Gewässers mit entsprechenden Messgeräten.
Aus diesen abiotischen Faktoten leiten die SuS die chemische und physikalische Gewässergüte ab. Im nächsten Schritt wird das Gewässer auf Indikatororganismen beprobt. Gemeinsam wird der Saprobienindex bestimmt und hieraus die biologische Gewässergüte abgeleitet. Vor der Arbeit im Freilandlabor erhalten Ihre SuS einen kurzen Vortrag über die Zonierung von Fließgewässern, die Bedeutung der Gewässergütebestimmung und ihre Vorgehensweise.

Weitere Informationen direkt beim Schulbiologiezentrum Marburg-Biedenkopf.

 

Zielgruppe: 

Sek.II

Schulfach: 

Naturwissenschaften

Themenbereich: 

Natur, Umwelt und Ökologie

Veranstaltungsort: 

nach Absprache

Dauer: 

mehrstündig

Art des Lernangebots: 

nach Absprache

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Kapaun

Vorname: 

Nicole

Telefon: 

06461-951850

Email: 

Autor kontaktieren