green city trail

Echter Name: 

Mit dem Projekt "green city trail" sind wir als „Interessensgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ im diesjährigen Landeswettbewerb „Ab in die Mitte!“ mit dem Motto „LUST AUF GRÜN!“ Preisträger.

Wir haben uns das Thema "Nachwachsende Rohstoffe" und den Klimaschutz auf die Agenda geschrieben. Dazu soll Bildung für nachhaltige Entwicklung erlebbar gemacht werden. Hier begrünen begleitete & unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Marburger Kinder und Jugendliche die Innenstadt. Es werden Schaubeete entstehen und Mitmach-Aktionen zum Thema "Nachwachsende Rohstoffe" und "Essbare Stadt" organisiert. Eine Kräuterwerkstatt, Kultur im Grünen mit Livemusik und grüne Smoothies aus der Wildkräuterküche runden das Programm ab.

Zielsetzung

  1. Fokussieren & Vernetzung der bestehenden Gartenanlagen und Initiativen
  2. Schaubeete mit bildungspolitischem Begleitprogramm
  3. Einbinden begleiteter & unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge
  4. Aktionsphase mit generationsübergreifenden Mitmach-Aktionen 

Veranstaltungskalender Mai - Oktober 2016

  • Schulprojekte 
  • Gemeinschaftliche Garten/Kunstaktion Anlage eines „Vertikalen Garten“ 
  • Workshops: Siebdruck, Essbarer Blüten, Farbstoffpflanzen, Kräuterwerkstatt, Kelterei-Tage 
  • Mitmach-Kochaktion mit der Mobilen Outdoor-Küche
  • Open Air-Abendveranstaltung 
  • Filmvorführungen „Wenn ein Garten wächst“ mit  Filmemacherin Ines Reinisch
  • Stadtspaziergänge 

 

Genaue Termine werden auf dieser Homepage bekanntgegeben und regelmäßig aktualisiert!

Infobrief und Konakt: green.city.trail@posteo.de

 

Downloads: 

Adresse: 

Interessensgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Wilhelm-Roserstr. 31
35037 Marburg

Telefon: 

0178/7722287

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Dipl. Ing. Kapaun

Vorname: 

Nicole

Email: