Bildungsprojekt des Marburger Weltladens

Echter Name: 

Das Schul- und Bildungsprojekt êpa! hat zum Ziel, vorwiegend Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren. Dabei gehören die Erarbeitung der komplexen Wertschöpfungskette vieler Globaler Waren wie Banane, Kakao, Kaffee genauso dazu wie ein Perspektivwechsel in Bezug auf unterschiedliche Lebenswelten und Kulturen.

Wir möchten in unseren Projekten nicht nur Informationen vermitteln, sondern auch zu einer persönlichen Stellungnahme und weltweiter Solidarität anregen. Wichtig ist uns dabei, die Teilnehmenden zu motivieren, selbst aktiv zu werden. In unserer Bildungsarbeit denken wir gemeinsam darüber nach, welche gesellschaftlichen, sozialen oder politischen Schritte im Sinne einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Entwicklung notwendig oder umsetzbar sind.

Projekte
Die Bildungsgruppe êpa! bietet in erster Linie Bildungsprojekte an. Diese sind thematisch und methodisch für unterschiedliche Zielgruppe konzipiert. Die Erstellung oder kontinuierliche Überarbeitung der Konzepte wie auch die Durchführung der Projekte übernehmen die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bildungsgruppe êpa!. Sie werden dabei begleitet und unterstützt von der hauptamtlichen Bildungsreferentin.

Wenn Sie sich für unser aktuelles Bildungsangebot interessieren, finden Sie in unserem Downloadbereich unter www.marburger-weltladen.de das aktuelle Bildungsheft.

Lern- und Medienkisten
Darüber hinaus stellen wir fertige Lern- und Medienkisten mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zur Verfügung. Diese können mit einem Leseausweis kostenfrei ausgeliehen werden.

Erd-Charta
Wir fühlen uns als Verein insbesondere mit dem Kapitel III "Soziale Gerechtigkeit" der Erd-Charta verbunden.

Adresse: 

Weltladen Marburg
Markt 7
35037 Marburg

Telefon: 

06421/686244

AnsprechpartnerIn

Nachname: 

Thieke

Vorname: 

Doreen

Email: